Freiheit

& Erlebnisse

Grenzenlose Freiheit. Grenzenlos Erleben.
– Das Lebensgefühl im Gailtaler Hof.

Warum? Weil wir so zentral liegen. Zugegeben, nicht zentral wenn man Österreich als Gesamtes in Relation setzt. Aber zentral im Dreiländer-Eck: Österreich, Italien und Slowenien.
Urlaub in Österreich und trotzdem einen Tagesausflug nach Venedig starten? Ja, das geht. „Der frühe Vogel…“, den kennt ihr ja bestimmt und genau der macht es möglich.

Hier unter „365°“ findet ihr  eine kleine Übersicht und Inspirationen, was es in unserer Region und über die Grenzen hinaus in 365 Tage alles zu erleben gilt.

World of

Mountains & Lakes

Spricht wohl eigentlich schon für sich, oder? Man findet bei uns Berge und auch zahlreiche Seen. Nicht`s was es anderswo nicht auch gibt meint ihr? Wir glauben nicht! Die Mischung macht es eben. Und die ist hier in der Region Mountains&Lakes einfach genial.

Ob Outdoor-Spaß mit der ganzen Familie, oder im Hochalpinen Gelände an steilen Felswänden. Ob Badeseen zum Sonne tanken oder zwischen Felsen eingebettete Bergseen und einen Sprung ins eiskalte Nass wagen. Im Talboden beim gemütlichen Radfahren entlang der Gail, oder doch lieber mit ein bisschen mehr Aktion die Mountainbike-Strecken hinuntersausen.

Das alles – und noch so viel mehr gibt es hier bei uns in der Region Mountains&Lakes.

Winterurlaub

ist Aktiv-urlaub

Egal ob Nord oder Südzimmer, der Ausblick von unseren Zimmern aus ist ein Augenschmauß. Wohltuend für Auge und Seele. Schroff und saftig grün im Sommer, gestochen scharf an kühlen Wintertagen. Richtung Süden grüßt der steile und felsige Polinik, daneben und wie auf dem Bild zu sehen, der „kleine“ Cellon welcher weiter  in den Collin verläuft.
Alles Berge die wenn sie könnten abenteuerliche Geschichten erzählen würden, von denen wir, die „normal Sterblichen“,  nur zu träumen wagen.

Winterurlaub

ist Aktiv-urlaub

Wenn die morgentlichen Sonnenstrahlen durchs Fenster fallen und ein leichtes Glitzern mitbringen, dann ist der Winter da. Dann heißt es: Raus aus den Federn und hinein in die Skihose. Winterurlaub ist Aktivurlaub. Bei uns im Gailtaler Hof und hier in der ganzen Region.

Familienskigebiet Vorhegg
Klein, familiär & einfach gemütlich
Nur drei Gehminuten hinter dem Hotel liegt das Familienskigebiet Vorhegg. Perfekt für Beginner, diejenigen die ihre Skikünste erst einmal ein bisschen auffrischen wollen bevor sie sich in die großen Skigebiete wagen oder aber auch für alle, die auf der Suche sind, fernab der Großen Masse zu sein.

Nassfeld
Endlose Abfahrten & grandiose Aussichten

Das größte Skigebiet Kärntens ist nur einen Katzensprung von uns entfernt. Und das Beste? Es gibt einen gratis Skibus – täglich und stündlich. Also kein lästiges Autofahren aufs Nassfeld, und auch der Einkehrschwung am Ende des Tages ist mit gutem Gewissen erlaubt.

  • 110 km Abfahrten und Pisten
  • Unterschiedliche Schwirigkeitsgrade
  • 30 Bergbahnen
  • 25 Skihütten und Restautants
  • Kostenloser Shuttel, täglich, stündlich fast direkt von der Haustüre weg

 

Sommerurlaub

für alle

Einfach aufwachen, und in den Tag leben. Unzählige Möglichkeiten, aber keine Verpflichtungen. Ob sportlich aktiv oder eher gemütlich den Tag genießen. In Kötschach-Mauthen kulinarische Genussmomente und die  Schönheit des „sich einfach Treiben lassens“ voll auskosten..

Unsere: „WHAT TO DO`s“ :

  • Motorradfahren- geführt oder auf eigene Faust
  • Wandern – in der Bergwelt der Südalpen
  • Radfahren – ganz gemütlich der Gail entlang
  • Mountainbiken – auf die Almen.
  • Draisienfahrt – den Talboden entlang.
  • Waldbaden – die Kraft der Natur spühren.
  • Genießen- der kulinarischen Köstlichkeiten des Gailtals.
  • Verweilen – und ganz bewusst im Moment sein.

Kuli- Was?"

- narisch! kulinarisch!

Kulinarisch einfach sau-gut! Wenn man auf der Suche nach gutem Essen ist, wo Qualität noch Stimme hat, dann ist man hier bei uns im „Köstlichsten Eck Kärntens“ genau richtig.

Von traditionellen regionalen Köstlichkeiten wie die Kärntner Nudeln, über neue Verrücktheiten wie den Lardo Speck vom Iberico Schwein aus Gefat`s Hofladen bis hin zum Geschäft vom Edelgreissler Herwig Ertl, welcher ganz exquisite Besonderheiten aus dem Alpe-Adria Raum vereint. Und obwohl Geschmäcker ja bekanntlicher weise verschieden sind bleibt hier bei uns im „Köstlichsten Eck Kärntens“  wohl kein Gaumen unbefriedigt.

 
 
 

Kuli- Was?"

- narisch! kulinarisch!

Kulinarisch einfach sau-gut! Wenn man auf der Suche nach gutem Essen ist, wo Qualität noch Stimme hat, dann ist man hier bei uns im „Köstlichsten Eck Kärntens“ genau richtig.

Von traditionellen regionalen Köstlichkeiten wie die Kärntner Nudeln, über neue Verrücktheiten wie den Lardo Speck vom Iberico Schwein aus Gefat`s Hofladen bis hin zum Geschäft vom Edelgreissler Herwig Ertl, welcher ganz exquisite Besonderheiten aus dem Alpe-Adria Raum vereint. Und obwohl Geschmäcker ja bekanntlicher weise verschieden sind bleibt hier bei uns im „Köstlichsten Eck Kärntens“  wohl kein Gaumen unbefriedigt.

 
 
 

Slow Food

Workshops

Gutes Essen und Lebensmittel nicht nur genießen, sondern hautnahe  bei der Herstellung mit dabei sein. In die Welt der Slow-Food Produzenten, die ihre Produkte nach dem Slow-Food-Credo  „GUT-SAUBER-FAIR“  erzeugen, eintauchen.

Die traditionellen Lebensmittelerzeuger laden Euch ein mitzumachen: Ob Käse machen, Butter rühren, Brot Backen und vieles mehr.

 

Hier geht`s zum Erlebnis buchen

 

Geschichte

die bewegt

Kötschach-Mauthen: Fundstelle eines der ältesten Schriftdenkmäler Österreichs, Mautstelle an der römischen Via Iulia Augusta, im Mittelalter wichtiger Verkehrs- und Handelsplatz, Bergbau bis ins 18. Jahrhundert, k. u. k. Garnisonsort, Frontgebiet WK I und seit über 100 Jahren klassische „Sommerfrische“ . . . .

Geschichte

die bewegt

Kötschach-Mauthen: Fundstelle eines der ältesten Schriftdenkmäler Österreichs, Mautstelle an der römischen Via Iulia Augusta, im Mittelalter wichtiger Verkehrs- und Handelsplatz, Bergbau bis ins 18. Jahrhundert, k. u. k. Garnisonsort, Frontgebiet WK I und seit über 100 Jahren klassische „Sommerfrische“ . . . .

Kultur

Überraschend Vielseitig

Vom „Via Julia Augusta – Kutur Sommer“, zu traditionellen Bierzeltfeste bis hin zu den etwas „rockigeren“ Veranstaltungen wie das alljährliche LiveSix in Mauthen: Unser Ort Kötschach-Mauthen und die ganze Region haben auch kulturell so einiges zu bieten.

Neben diverse Veranstaltungen gibt es natürlich auch die klassische Kulturpalette:  Museen, Kirchen, Ausstellungen, …

Hier geht`s zum Veranstaltungskalender.
 

Grenzenlose freiheit

Erleben

Eine Sache die wir am Meisten an unserer Heimat lieben? Diese GRENZENLOSE Freiheit.
Schnell auf eine Pizza nach Italien? – Kein Problem.
Einen Shopping-Trip nach Lubljiana? – Auch in einem Tag machbar.
Wie wär es denn mit einem Frühstück am Canale Grande, zu Mittag einen Apeol-Spritz am Makrusplatz und mit einem großen Teller Pasta vor der Nase? – Venedig: Here we come!

Das alles und noch so viel mehr ist machbar in einem Tag. Und das Beste daran? Wir – der Gailtaler Hof – sind eure Homebase. Am Abend wieder „nach Hause“ kommen und bei einem schönen Glas Rotwein euren abenteuerlichen Tag ausklinge lassen.

Gemütlich, erholsam und ganz stressfrei weg von den Massen.

Grenzenlose freiheit

Erleben

Eine Sache die wir am Meisten an unserer Heimat lieben? Diese GRENZENLOSE Freiheit.
Schnell auf eine Pizza nach Italien? – Kein Problem.
Einen Shopping-Trip nach Lubljiana? – Auch in einem Tag machbar.
Wie wär es denn mit einem Frühstück am Canale Grande, zu Mittag einen Apeol-Spritz am Makrusplatz und mit einem großen Teller Pasta vor der Nase? – Venedig: Here we come!

Das alles und noch so viel mehr ist machbar in nur einem Tag. Und das Beste daran? Wir – der Gailtaler Hof – sind eure Homebase. Am Abend wieder „nach Hause“ kommen und bei einem schönen Glas Rotwein euren abenteuerlichen Tag ausklinge lassen.

Gemütlich, erholsam und ganz Stress-Frei weg von den Massen.

Geheimtipps

von uns für euch

Triest

Gailtaler-Hof-Ini-blue

Unser All-Time Favorite – egal zu welcher Jahreszeit. Diese Hafen- und Studentenstadt versprüht immer einen ganz besonderen Flair. Ob im Frühling, wenn riesige Quallen-Schwärme bis in den Hafen kommen, im Sommer mit einem Gelato in der Hand die Stadt erkunden, im Herbst das schöne Miramar Schloss besuchen oder im Winter zur Weihnachtszeit mit Weihnachtsmusik am großen Plaza und vielen kleinen Verkaufsständchen rundherum.
ca. 2 Stunden
vom Gailtaler Hof

Illeggio

Gailtaler-Hof-Ini-blue

Das 353 Seelen-Dörfchen begrüßt einen mit wunderschönen Steinhäusern und gepflasterten Straßen. Man fühlt sich schon fast wie mit einer Zeitmaschiene viele Jahre zurückversetzt. Was man dort nicht erwarten würde: Kunstausstellungen im Zig-Millionen Wert. Unter anderem mit Arbeiten von Picasso und Claude Monet.
ca. 1,5 Stunden
vom Gailtaler Hof

Slowenien

Gailtaler-Hof-Ini-blue

Der Gailtaler Hof in Kärnten ist ein kleines, familiengeführtes Hotel mit

Cortina D`Ampezzo

Gailtaler-Hof-Ini-blue

Ein Ort der „La Vitá é bella“ und den alpinen Lifestyle vereint. An jede Ecke findet man exklusive Botiquen, enzückende Geschäfte und kleine Bars. Cortina d’Ampezzo ist eingebettet in die felsigen Berge der Dolomiten. Berühmt durch den alpinen Skiweltcup spührt man auch während der anderen Jahreszeiten den sportlichen Vibe in diesem äußerst lebhaften Ort.
ca. 2 Stunden
vom Gailtaler Hof

Triest

Gailtaler-Hof-Ini-blue

Unser All-Time Favorite – egal zu welcher Jahreszeit. Diese Hafen- und Studentenstadt versprüht immer einen ganz besonderen Flair. Ob im Frühling, wenn riesige Quallen-Schwärme bis in den Hafen kommen, im Sommer mit einem Gelato in der Hand die Stadt erkunden, im Herbst das schöne Miramar Schloss besuchen oder im Winter zur Weihnachtszeit mit Weihnachtsmusik am großen Plaza und vielen kleinen Verkaufsständchen rundherum.

ca. 2 Stunden
vom Gailtaler Hof

Illeggio

Gailtaler-Hof-Ini-blue

Das 353 Seelen-Dörfchen begrüßt einen mit wunderschönen Steinhäusern und gepflasterten Straßen.
Während der Anfahrt am Berg hinauf, stellt man sich eher ein verschlafenes Dorf vor. Weit weg von der heutigen schnelllebigen Zeit. Umso überraschender sind daher die  Kunstausstellungen im Zig-Millionen Wert, die immer wieder stattfinden. Unter anderem mit Arbeiten von Picasso und Claude Monet.


ca. 1,5 Stunden
vom Gailtaler Hof

Slowenien

Gailtaler-Hof-Ini-blue

Rauschende Gewässer, wunderschöne Seen, unberührte Natur, authentische Leute und unglaublich gutes Essen sind nur ein Bruchteil der Gründe, warum es uns auch Privat immer wieder mal in dieses schöne Land verschlägt. Und das Beste: Es ist auch fast um die Ecke. Daher empfehlen wir es als Ausflugstipp: Ob mit Motorrad oder auf vier Räder, Slowenien ist absolut ein Besuch wert.



ca. 1 Stunde

vom Gailtaler Hof

Cortina D`Ampezzo

Gailtaler-Hof-Ini-blue

Ein Ort der „La Vitá é bella“ und den alpinen Lifestyle vereint. An jede Ecke findet man exklusive Botiquen, enzückende Geschäfte und kleine Bars. Cortina d’Ampezzo ist eingebettet in die felsigen Berge der Dolomiten. Berühmt durch den alpinen Skiweltcup spührt man auch während der anderen Jahreszeiten den sportlichen Vibe in diesem äußerst lebhaften Ort.



ca. 2 Stunden
vom Gailtaler Hof

kötschach-

mauthen:

SO VIEL MEHR.

Nicht immer muss es aber weit weg sein, um ausergewöhnliches zu erleben und vor allem Menschen kennenzulernen die einen Begeistern und mitreißen. Als Gemeinde mit ca. 3500 Einwohner hat Kötschach-Mauthen wirklich so einiges zu bieten:

Von kulinarischen Exoten, Botiquen mit unglaublich guten Gespür für qualitativ hochwertige Mode,  Bergfexen die einem zu ihren Abenteuer mitnehmen, Querdenker die Draisinenfahrten anbieten und so unter anderem den Abbau der Gleise verhindert haben und den Adrenalin-Junkies, die nach dem Motto leben: „Das Leben ist trocken genug!“.

 TO-DOs in Kötschach-Mauthen:

 
 

Raften

Ob Familienraften auf der Gail, oder etwas wilder auf der Isel
DRAISINE: Volle Kraft voraus! Bei uns gibt es eine von nur einer Hand voll Draisinenbahnen in ganz Österreich.
WALDBAD: Idyllisch, grün und der absolute Geheimtipp der Einheimischen.

Feinspitzweg

Genussvoll Wandern. Von Produzent zu Produzent.